Vollbrand eines Pkw

Vollbrand eines Pkw

25. November 2020 Aus Von Uelzener Presse

LÜNEBURG. Zu Verkehrsbehinderungen und einem Feuerwehreinsatz kam es in den frühen Morgenstunden des 25.11.20 in der Dahlenburger Landstraße aufgrund des Vollbrandes eines Pkw Mercedes. Das Fahrzeug war gegen 07:30 Uhr während der Fahrt in Brand geraten. Verkehrsteilnehmer hatten den Fahrer auf Flammenbildung aufmerksam gemacht, so dass dieser stoppte und das Fahrzeug verlassen konnte. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die Polizei geht von einem technischen Defekt als Ursache aus. Aufgrund des Löscheinsatzes und Bergungsarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen im östlichen Stadtgebiet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige