Anzeige

„Unser Dorf hat Zukunft“: Jury sucht im Regionalen Vorentscheid nach starken Dorfgemeinschaften

Jun 21, 2022 , ,

Das Amt für regionale Landesentwicklung (ArL) Lüneburg sucht in dieser Woche die Gewinner des regionalen Vorentscheides für den Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft.“ Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern von Vereinen und Verbänden, ist dafür in den elf Landkreisen des Amtsbezirkes Lüneburg unterwegs.

Freuen sich auf die Tour durch 10 Dörfer: Jürgen Rymarczyk, Kirstin Schwarz, Karin Plate, Klaus Hermann, Annette Kammeier, Philipp von Schnakenburg und Annika Wangerin. (v.l.n.r.)

Volkstanz, Traditionen und starke Dorfgemeinschaften, die sich für die Zukunft aufstellen: Was die zehnköpfige Jury rund um ArL-Dezernatsleiterin Annika Wangerin in den Dörfern erleben wird, ist noch völlig offen. „Ich habe schon mit vielen Ortsvorstehern telefoniert und bin wirklich beeindruckt, mit wieviel Mühe und Engagement die Dörfer sich auf unsere Besuche vorbereiten“, berichtet Wangerin. „Das wird spannend und herausfordernd, in der kurzen Zeit alles anzuschauen und unsere Punkte zu vergeben.“

Für das Gewinner-Dorf winkt die Teilnahme am Landeswettbewerb, der im September stattfinden soll. Das Bundesfinale ist für 2023 vorgesehen. Viele kennen den Wettbewerb, der bereits seit über 60 Jahren bundesweit stattfindet, noch unter dem Titel „Unser Dorf soll schöner werden.“ In der heutigen Ausgabe stehen vor allem gemeinschaftliche und ehrenamtliche Aktivitäten in den Dörfern im Fokus.

„In Zeiten der Pandemie hat das für viele einen besonderen Stellenwert eingenommen“, weiß Annika Wangerin aus ihren Vorbereitungen. „Das vorhandene Gemeinschaftsgefühl war in Zeiten von Sozialer Distanz an vielen Orten vielleicht auch eine Chance für Dorfgemeinschaften, um neue Entwicklungen anzustoßen.“

Davon überzeugen will sich die Jury von Dienstag, 21. Juni bis Donnerstag, 23. Juni. Vorgesehen ist dabei folgende Reiseroute:

Dienstag, 21.6.2022:

8.45 Uhr                           Kirchweye                                                                      Landkreis Uelzen

11.30 Uhr                          Müden                                                                            Landkreis Celle

14.45 Uhr                          Kirchboitzen                                                                  Heidekreis

17.20 Uhr                          Buchholz                                                                        Landkreis Rotenburg

Mittwoch, 22.6.2022:

8.40 Uhr                           Lünzen                                                                            Heidekreis

11.15 Uhr                          Mulmshorn                                                                    Landkreis Rotenburg     

13.50 Uhr                          Rhade                                                                             Landkreis Rotenburg

17.00 Uhr                          Neuenwalde                                                                  Landkreis Cuxhaven

Donnerstag, 23.6.2022:

09:15 Uhr                         Garlstedt                                                                        Landkreis Osterholz

12:00 Uhr                          Rautendorf                                                                    Landkreis Osterholz

PR
Foto: ArL Lüneburg




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige