Anzeige

LÜNEBURG. Rund 100 Personen werden erwartet, wenn am Donnerstag, 25. November 2021, eine Demonstration zum „Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen und Mädchen“ in Lüneburg stattfindet. Von 16 bis 18.30 Uhr ist daher im Bereich der Innenstadt mit verkehrlichen Beeinträchtigungen zu rechnen. Die Versammlung beginnt in der Straße Auf dem Michaeliskloster. Von dort bewegen sich die Demonstrierenden über die Straßen Am Graalwall, Egersdorffstraße, Neue Sülze, Salzstraße, Sülztorstraße, Wallstraße, Rote Straße, Am Sande, Am Berge, Rosenstraße, An den Brodbänken und Am Markt bis zur Straße Am Ochsenmarkt.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige