Anzeige

Museumsstiftung belegt 2. Platz beim für Niedersächsischen Sozialpreis

LÜNEBURG. Bei der Bewerbung um den Niedersächsischen Sozialpreis hat das Museum Lüneburg in der Kategorie „Sozial am Arbeitsplatz“ den zweiten Platz belegt. Der Niedersächsische Sozialpreis wird von der Landesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege in Niedersachsen (LAG FW) gemeinsam mit den Unternehmerverbänden Niedersachsen e.V. (UVN) verliehen. Um die Auszeichnung hatten sich 54 Unternehmen der Privat- und Sozialwirtschaft beworben. Das Museum Lüneburg bewarb sich mit dem Projekt „Gelebte Inklusion im Museum“ um den Preis.

Seit der Eröffnung des Museums 2015 besteht eine erfolgreiche Kooperation mit der Lebenshilfe Lüneburg-Harburg. Acht Kolleginnen und Kollegen von der Lebenshilfe arbeiten im Schichtdienst im Museum und beaufsichtigen die Exponate. Die Gruppe wird permanent betreut von einer Sozialpädagogin, die sie begleitet und weiterqualifiziert. Das Museum Lüneburg ist bislang das einzige Museum in Niedersachsen, das Menschen mit kognitiven Einschränkungen in einem sehr sensiblen Bereich der Museumsarbeit einsetzt, nämlich in der Aufsicht in den Ausstellungsräumen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewältigen ihre Aufgaben sehr gut und fühlen sich im Museum wohl.

Dr. Volker Müller, Hauptgeschäftsführer der Unternehmerverbände Niedersachsen: „Die Bewerbungen der Unternehmerinnen und Unternehmer in Niedersachsen zeigen, was für eine hohe soziale Verantwortung sie übernehmen – für ihre Beschäftigten und für die Region, in der sie tätig sind. Die Betriebe, die wir auszeichnen, leisten viel für den Zusammenhalt der Gesellschaft und für den Wohlstand. Es macht mich stolz und freut mich sehr, diese Unternehmen hier sichtbar machen zu können, um ihr gesellschaftliches Engagement zu würdigen.“

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige