Anzeige

LÜNEBURG. Bereits am 01.10.21, zwischen 16.00 und 17.30 Uhr, zerkratzten unbekannte Täter den Lack von mehreren Pkw unterschiedlicher Marken, die in der Straße Hambergsfeld in Westergellersen abgestellt waren. Die Pkw standen an einem Feldrand, während die Nutzer der Pkw an einer Drückjagd teilnahmen. Die unbekannten Täter verursachten Sachschäden von geschätzten 10.000 Euro. In der Lübecker Straße in Lüneburg wurden in der Nacht zum 03.10.21 insgesamt drei Pkw und ein Wohnmobil zerkratzt. Die Taten ereigneten sich zwischen 19.00 und 10.30 Uhr. Die entstandenen Sachschäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro. Zeugenhinweise nehmen die Polizei Bardowick, Tel.: 04131/799400, bzw. die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215 entgegen.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige