Anzeige

Nach Ladendiebstahl Widerstand geleistet

Sep 30, 2021 ,

LÜNEBURG. Am Mittwochnachmittag, 29.09.21, gegen 15.50 Uhr, wurde ein 16 Jahre alter Mann in einem Supermarkt in der Straße Vor dem Neuen Tore beim Ladendiebstahl erwischt. Da der Tatverdächtige sich zunächst nicht ausweisen konnte, wurde die Polizei hinzugerufen. Im Laufe der Sachverhaltsaufnahme stellte sich heraus, dass der 26-Jährige außerdem für einen Diebstahl aus einem Pkw in Frage kommt, der am St. Lambertiplatz abgestellt war. Die hinzugerufenen Polizeibeamten mussten den 26-Jährigen festhalten, da er immer wieder versuchte sich zu entfernen. Dabei wurde der Tatverdächtige aggressiv, versuchte die Polizeibeamten zu schlagen. Auch spuckte er einen der eingesetzten Beamten mehrfach an. Neben der Anzeige wegen Diebstahls, wurde ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige