Anzeige

Öffentlicher Aufruf zur Gestaltung einer Mobilitätszentrale

LÜNEBURG. In Lüneburg soll eine Mobilitätszentrale entstehen! Hier sollen Menschen beraten und informiert werden, wie sie sich möglichst nachhaltig und verkehrsträgerübergreifend in der Region bewegen können. Gleichzeitig können sie hier auch Tickets für Bus und Bahn erwerben sowie sich Fahrräder über das StadtRAD-System ausleihen.

Wir suchen Ideen für deren Einrichtung!

In Form eines Ideen- und Konzeptwettbewerbes sucht die Stadt Lüneburg in Zusammenarbeit mit der metronom Eisenbahngesellschaft und dem Landkreis Lüneburg die besten Konzepte, um einen Raum für Mobilität mit regional, nachhaltigem Bezug zu entwerfen und einzurichten.

Gestalten Sie einen Raum für nachhaltige Mobilität, welcher die Werte der Nachhaltigkeit, sowie Facetten der Region als Gestaltungsmerkmale aufnimmt und widerspiegelt. Nachhaltige Materialien und Möbel sowie inspirierende Lichtkonzepte, die eine angenehme Atmosphäre schaffen, sollten Bestandteil dieser Gestaltung sein. Die Integration von nach-haltigen Elementen im Konzept sollte für die Gäste intuitiv und motivierend sein.

Ihre fundierte Umsetzungsidee enthält im besten Fall:
• Ihr Verständnis von Nachhaltigkeit in Form von Kriterien für die Gestaltung
• Konzeptionelle Beschreibung Ihrer Idee
• Konzeptionelle Beschreibung und Darlegung der Nachhaltigkeit Ihrer Idee
• Skizzenhafte Darstellung der Idee
• Grober Zeitplan
• Grober Kostenplan / Budgetempfehlung

Eckdaten:
• Ca. 130 m² erweiterter Rohbau• Zentrale Lage in der Hansestadt Lüneburg
• Nutzung der Räume: Publikumsverkehr, Verkauf, Beratung
• Aufwandentschädigung bei der Abgabe eines Entwurfs/Umsetzungsidee von 3.000 €
nach vorheriger schriftlicher Vereinbarung.

Teilnahmebedingungen:
Um eine Teilnahme bewerben kann sich jedes Unternehmen mit kreativen Köpfen oder Einzelpersonen, die die Leistungsphasen 2 – 7 (9) nach HOAI anbieten und Erfahrungen mit den Themen nachhaltiges Bauen bzw. Bauen im Bestand, nachhaltige Inneneinrichtung oder nachhaltigem Ladenbau haben.

Sie haben Lust auf dieses außergewöhnliche Pilot-Projekt und möchten weitere Informationen? Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung mit folgenden Informationen bis zum 10.10.2021 an mobicentrale@der-metronom.de

• Kurze Selbstbeschreibung (max. 1 DIN A4 Seite)
• Nachweis der Fachkompetenz und Erfahrungen
• Referenzen• Welche Leistungsphasen können abgedeckt werden?

Wie geht es weiter?
Aus allen eingegangenen Bewerbungen werden drei Unternehmen/Teilnehmer ausgewählt. Diese erhalten eine Vertraulichkeitserklärung sowie die Vereinbarung zur Auszahlung der Aufwandsentschädigung.

Nachdem alle Formalitäten geklärt sind, werden Sie mit allen benötigten Unterlagen für die Ideen- bzw. Entwurfsplanung versorgt.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige