Anzeige

Volltrunken im Straßenverkehr unterwegs

Sep 16, 2021 ,

LÜNEBURG. Mehrere Zeugen meldeten sich am Nachmittag des 15.09.21 bei der Polizei und teilten mit, dass ein offenbar volltrunkener Mofa-Fahrer unterwegs sei. Eine Polizeistreife suchte die Wohnanschrift des 62-Jährigen auf, der aufgrund vergangener Trunkenheitsfahrten bereits seinen Führerschein verloren hat. Da der Mofa-Fahrer seine Wohnungstür nicht öffnete, wurde ein Schlüsseldienst gerufen. Ein Alkoholtest bei dem 62-Jährigen ergab einen Wert von 3,5 Promille. Ihm wurden zwei Blutproben entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Am 16.09.21, gegen 00.50 Uhr, wurde ein 29-jähriger Skoda-Fahrer in der Bleckeder Landstraße kontrolliert, da er in starken Schlangenlinien unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Auch ihm wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige