Anzeige

Frau geschlagen – couragierte Zeugen greifen ein

Jul 30, 2021 ,

LÜNEBURG. Gegen einen 50 Jahre alten, im Landkreis Harburg wohnenden Mann, hat die Polizei ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Der 50-Jährige steht im dringenden Verdacht seine mittlerweile von ihm getrenntlebende, 41 Jahre alte Ehefrau ins Gesicht geschlagen zu haben. Die Tat ereignete sich am Donnerstag, 29.07.21, gegen 14.20 Uhr, in der Lüneburger Altstadt. Bislang noch unbekannte Zeugen sprachen den 50-Jährigen an, der daraufhin von der 41-Jährigen abließ und flüchtete. Die noch unbekannten Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, in Verbindung zu setzen.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige