Anzeige

Avacon lässt Trinkwasserleitung erneuern – zwei Bäume aus Pflanzaktion mussten vorübergehend weichen

Jul 30, 2021 , ,

LÜNEBURG. Eine gebrochene Trinkwasserleitung sorgt aktuell für Arbeitseinsätze im Bereich der Willy-Brandt-Straße. Die Avacon lässt die defekte Leitung unterhalb der Straße erneuern. Dazu wird im sogenannten Bohrspülverfahren ein neues Rohr unter der Straße hindurchgeführt. Mit Hilfe von Suchschachtungen ermitteln die Arbeiter auf der Westseite der Straße den genauen Verlauf der Leitung.

Das hat zur Folge, dass zwei Bäume, die dort im Herbst letzten Jahres im Zuge der Spendenaktion „Pflanz‘ Deinen Baum“ in die Erde gebracht wurden, entnommen werden mussten. Aber: Es besteht kein Grund zur Sorge für die jeweiligen Pflanzpaten. Eine Fachfirma hat die beiden Bäume vorsichtig ausgegraben, eingeschlagen – sprich: die Wurzeln mit Erde bedeckt –, zurückgeschnitten und wässert die Bäume regelmäßig. So können diese nach dem Ende des Arbeitseinsatzes wieder an ihrem bisherigen Standort neu eingepflanzt werden. Die Hansestadt informiert weiter, sollte sich ein neuer Stand ergeben.

Nach spätestens sechs Wochen soll die Erneuerung der gebrochenen Trinkwasserleitung abgeschlossen sein.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige