Anzeige

In die Pedale, fertig, los! – Anmeldung zum STADTRADELN in Lüneburg immer noch möglich

LÜNEBURG. Auf das Rad schwingen sich seit Montag Menschen aus Stadt und Landkreis, um für das STADTRADELN 2021 Kilometer zu sammeln. Im bundesweiten Wettbewerb um die meisten Kilometer können sich in diesem Jahr zum ersten Mal Teams sowohl aus der Stadt als auch aus dem Landkreis anmelden, so dass alle Menschen aus der Region gemeinsam an der Aktion teilnehmen können. Mehr als 130 Teams haben sich Stand heute (Freitag, 18. Juni 2021) angemeldet und reißen schon die ersten Kilometer ab: Knapp 69.000 Kilometer haben sie für den gesamten Landkreis Lüneburg in den ersten fünf Tagen eingefahren. Den aktuellen Kilometerstand können die Interessierte vom Radelmeter auf der Homepage der Hansestadt Lüneburg ablesen.

Während der dreiwöchigen Aktion erfassen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer unter www.stadtradeln.de/lueneburg oder über die STADTRADELN-App die zurückgelegten Kilometer in einem Online-Kalender. Wer noch nicht dabei ist, kann sich immer noch anmelden unter: www.stadtradeln.de/lueneburg „Egal ob Gelegenheitsradlerin oder Berufsfahrradfahrer, alle können mitmachen“, erklärt Maike Tesch, Koordinatorin der Aktion bei der Hansestadt Lüneburg. Denn jeder geradelte Kilometer zählt.

Freuen sich über den erfolgreichen gemeinsamen Start des STADTRADELNS 2021: Maike Tesch (Mitte), Koordinatorin der Kampagne für die Hansestadt, sowie Inga Masemann und Sebastian Heilmann vom Landkreis Lüneburg

Ein technischer Hinweis: Falls die Bestätigungsmail nach der Anmeldung auf sich warten lässt, bitte nicht den Mut verlieren. Der Initiator der bundesweiten Kampagne STADTRADELN, weist darauf hin, dass es derzeit zu Verzögerungen beim E-Mail-Versand kommt. Jedoch können schon geradelte Kilometer später problemlos nachgetragen werden.

Mitmachen lohnt sich! Für die fleißigsten Kilometersammler gibt es wie schon in den Jahren zuvor Preise zu gewinnen. Am 4. Juli wird abgerechnet. Dann wird sich zeigen, wie viele Kilometer die Lüneburgerinnen und Lüneburger im Landkreis geradelt sind und ob sie am Rekord vom vergangenen Jahr (217.000 Kilometer) vorbeiziehen können.

Die Aktion „STADTRADELN“ ist eine Initiative des Klima-Bündnisses, bei der sich Kommunalpolitikerinnen und -politiker gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern auf den Sattel schwingen, um auf die Themen Radförderung, Klimaschutz und Gesundheit aufmerksam zu machen.

Fragen zum STADTRADELN 2021 in Lüneburg beantwortet Maike Tesch telefonisch (04131-309 4549) oder per Mail (maike.tesch@stadt.lueneburg.de).

PR
Foto: Hansestadt Lüneburg





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige