Anzeige

Beraubt und mit Messer verletzt

Jun 11, 2021 , ,

LÜNEBURG. Am 10.06.21, gegen 05.20 Uhr, wurde ein 41 Jahre alter Fahrradfahrer in der Apfelallee von zwei unbekannten Tätern beraubt. Der 41-Jährige wurde von den beiden Tätern angesprochen und zur Herausgabe seines Mobiltelefons aufgefordert. Der 41-Jährige versuchte zu flüchten, wurde jedoch von einem Täter vom Fahrrad gezogen. Bei den Handgreiflichkeiten zog der Täter ein Messer und verletzte den 41-Jährigen am Arm. Die Täter stahlen letztendlich das Portemonnaie mit etwas Bargeld und persönlichen Papieren. Beide Täter sprachen Deutsch mit Akzent, waren ca. 30 Jahre alt, südeuropäischer Herkunft, kräftig gebaut und hatten Vollbärte. Einer der Täter trug kurze Hosen und ein dunkles T-Shirt, der zweite Täter war mit Jeanshosen und ebenfalls einem schwarzen T-Shirt bekleidet. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige