Anzeige

Angerempelt und zugeschlagen

LÜNEBURG. Am 10.06.21, gegen 07.30 Uhr, wurde ein 30-Jähriger in der Bahnhofstraße von einer dreiköpfigen Gruppe junger Männer die ihm entgegenkam angerempelt. Als der 30-Jährige sein Missfallen darüber äußerte, wurde er von dem Trio angepöbelt und geschlagen. Ein 31 Jahre alter Zeuge, der zur Hilfe eilte, wurde von den Tätern ebenfalls geschlagen. Danach flüchteten die Täter in Richtung Dahlenburger Landstraße. Eine Polizeistreife konnte im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung die Personalien von zwei 16-Jährigen und einem 20 Jahre alten Heranwachsenden feststellen. Es wurde ein Strafverfahren wegen Gefährlicher Körperverletzung gegen die drei Tatverdächtigen eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige