Zusammenstoß zwischen Fahrradfahrern

LÜNEBURG. Am Samstag, 01.05.21, gegen 21.50 Uhr, kam ein in der Große Bäckerstraße, Ecke Unter Schrangenstraße, zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Fahrradfahrern. Ein 23-Jähriger hatte die Große Bäckerstraße in Richtung Kleine Bäckerstraße befahren, als zeitgleich ein unbekannter Mann mit seinem Fahrrad aus der Untere Schrangenstraße in Richtung Glockenstraße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß in Folge dessen die Fahrradfahrer stürzten und der 23-Jährige sich leicht verletzte. Der Unbekannte stieg nach dem Unfall wieder auf sein Fahrrad und fuhr davon, ohne sich um den Personalienaustausch zu kümmern. Der unbekannte Fahrradfahrer wurde wie folgt beschrieben:

  • ca. Mitte 30,
  • ca. 180 cm groß,
  • deutsches Erscheinungsbild,
  • Glatze,
  • sprach mit Berliner Dialekt,
  • Tätowierung am Hals.

Zwei Männer hielten sich zum Zeitpunkt des Unfalls in der Nähe auf und kämen ggf. als Zeugen in Frage. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige