Schweren Verkehrsunfall im Bülows Kamp

LÜNEBURG. Am Sonntagmorgen gegen 04.45 Uhr kommt es im Bülows Kamp in Lüneburg zu einem schweren Verkehrsunfall. Die angebliche Fahrerin will mit ca. 20 Km/h gegen einen Baum gerollt sein. Da der Pkw jedoch komplett beschädigt ist und sämtliche Airbags ausgelöst haben, bestehen starke Zweifel an diesen Angaben. Mehrere Personen wurden zum Teil schwer verletzt ins Klinikum verbracht. Da nicht geklärt werden konnte, wer den Pkw tatsächlich geführt hat, wurde der Pkw sichergestellt und weitere Ermittlungen eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige