Drogen und Bargeld sichergestellt – 22-Jähriger fällt mehrfach auf

Mrz 31, 2021 , ,

LÜNEBURG. Einen 22 Jahre alten Mann aus dem Landkreis Lüneburg kontrollierte die Polizei in den Nachmittagsstunden des 30.03.21 Am Sande. Dabei stellten die Beamten sechs Konsumeinheiten (sog. Tränen) Kokain sowie Bargeld sicher. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des illegalen Handels mit Betäubungsmitteln. In den frühen Abendstunden des 30.03. trafen Beamten abermals auf den Mann, als er gegen 19:00 Uhr mit einem E-Scooter (ohne Pflichtversicherung) im Tobakskamp unterwegs war. Die Beamten nahmen süßlichen Cannabisgeruch wahr und fanden bei dem Mann einen Klemmleistenbeutel mit entsprechender Substanz. Parallel konnte der 22-Jährige auch die Herkunft des E-Scooters nicht erklären, so dass dieser zur Eigentumssicherung sichergestellt wurde. Entsprechende Strafverfahren wurden eingeleitet.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige