Anzeige

Corona-Tests in der Wirtschaft – Mitarbeiter und Kunden richtig testen

LÜNEBURG. Am Mittwoch, 17. März, gibt eine kostenfreie Online-Veranstaltung der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg (IHKLW) und des Arbeitgeberverbands Lüneburg-Nordostniedersachsen einen Überblick über organisatorische und rechtliche Aspekte von Corona-Tests in der Wirtschaft. Ab 17 Uhr kommen die Experten*innen Yvonne Hobro (Leiterin Fachbereich Soziales des Landkreises Lüneburg), Dr. Marion Wunderlich (Leiterin des Gesundheitsamts des Landkreises Lüneburg) und Martin Schwickrath (stellv. Hauptgeschäftsführer des Arbeitgeberverbands Lüneburg-Nordostniedersachsen) zusammen, um Fragen zur richtigen Teststrategie zu klären.

Die Öffnungsstrategien von Bund und Land setzen auf verstärkte Testaktivitäten in Teilen der Wirtschaft. Bei der kostenfreien Veranstaltung erfahren Interessierte, wie man Mitarbeiter und Kunden richtig testen lassen kann, was aus arbeitsrechtlicher Sicht zu beachten ist und welche weiteren Schritte sich bei einem positiven Testergebnis ergeben.

Weitere Informationen und Anmeldung: https://ihklw.de/TestenInDerWirtschaft

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige