Verkehrsunfall mit Bus – Radfahrerin verletzt

LÜNEBURG. Am 17.09.20 kam es gegen 08:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Dahlenburger Landstraße. Ein bislang unbekannter Linien- oder Reisebus gewährte einer 42-jährigen Radfahrerin mit E-Bike und Kinderanhänger nicht die Vorfahrt und touchierte sie dabei am Vorderrad. Hierdurch stürzte die Radfahrerin und brach sich das Knie. Das im Anhänger befindliche, 2-jährige Kind, wurde glücklicherweise nicht verletzt. Weil sich die Zeugen und Ersthelfer vor Ort auf die Verletzte mit ihrem Kind konzentrierten, konnten keine weiteren Angaben zum unfallverursachenden Bus und zum Fahrer/ der Fahrerin des Busses gemacht werden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Lüneburg, Tel.: 04131-8306-2215, zu melden.

ots

Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein. Werbeartikel mit Werbeverlinkungen erkennen Sie an der deutlichen lila-farbenen Kategorie mit dem weißen Stern.