Raubdelikte auf Universitätsparkdeck

LÜNEBURG. Am Sonntag, den 12.07.2020, befanden sich zwischen 02:00 Uhr und 03:00 Uhr zwei 17-jährige Jugendliche auf einem Parkdeck in der Scharnhorststraße. Die Jugendlichen wurden während ihres dortigen Aufenthalts von einer fünfköpfigen Personengruppe angesprochen und unter Drohung von Gewaltanwendung zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Einer der beiden 17-jährigen gab dann einen Geldschein aus seiner Geldbörse heraus. Nachdem die fünfköpfige Personengruppe sich für einen kurzen Augenblick aus dem Sichtfeld der zwei Jugendlichen entfernten, kamen diese erneut zu den Jugendlichen zurück und forderten die Herausgabe einer mitgeführten Musikbox. Der andere 17-jährige Jugendliche weigerte sich die Musikbox herauszugeben und wurde daraufhin aus der Personengruppe geschlagen. Die Personengruppe nahm die Musikbox an sich und verließ den Tatort.

Die Personen aus der fünfköpfigen Personengruppe seien zwischen 15 und 19 Jahren alt gewesen.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: (04131) 8306-2215, entgegen.

ots

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.