Rechtsberatung für Senioren künftig mit weiteren Telefon-Zeiten

Rechtsberatung für Senioren künftig mit weiteren Telefon-Zeiten

30. Juni 2020 Aus Von Uelzener Presse

LÜNEBURG. Die kostenlose Rechtsberatung speziell für die ältere Generation im Senioren- und Pflegestützpunkt REGION Lüneburg (SPN) wird ab sofort weiter ausgebaut. Juristin Beate Ellwanger-Stache, die diesen Service im SPN anbietet, wird künftig an jedem Montag in der Zeit von 14 bis 15 Uhr telefonisch beraten. Dieses telefonische Angebot soll auch über die aktuellen Corona-Einschränkungen hinaus als ständige Alternative zur Verfügung stehen, gerade auch um Ratsuchenden mit eingeschränkter Mobilität entgegenzukommen.

Daneben gibt es den üblichen Beratungstermin an jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat, jeweils in der Zeit von 14.30 bis 16.30 Uhr. Dieses Angebot findet corona-bedingt zurzeit auch telefonisch statt, soll aber nach Möglichkeit zu einem späteren Zeitpunkt wieder als persönliche Sprechstunde laufen.

Die Rechtsberatung im SPN ist erreichbar unter der Telefonnummer 04131-309-3811.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige