Einbrecher überrascht – Täter flüchten

BIENENBÜTTEL. In ein Wohnhaus im Eitzener Kirchsteig brachen  Unbekannte in den späten Nachmittagsstunden des 11.12.18 ein. Die  Täter hatten ein rückwärtiges Schlafzimmerfenster aufgebrochen,  gelangten ins Gebäude und griffen sich eine Armbanduhr. Ein  anwesender Bewohner überraschte die Täter, so dass diese die Flucht  ergriffen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

In der Nacht zum 12.12.18 kontrollierte die Polizei auf verschiedenen Verkehrsadern, u.a. der Bundesstraße 4 diverse Fahrzeuge und Insassen mit der Zielrichtung Einbruchskriminalität.

Fast täglich sind Beamte in zivil oder im Rahmen von Kontrollen in den Regionen Lüneburg und Uelzen unterwegs.

Unterstützen Sie die Arbeit der Polizei und melden verdächtige Personen oder Fahrzeuge -> Melden Sie sich bei der Polizei über den Notruf: 110, Amtsleitung oder das WED-Telefon: 04131-8306-1991.

ots