Anzeige

Integrationsbeirat sucht neue Mitglieder: Noch bis zum 8. Oktober 2021 bewerben

Landkreis LÜNEBURG. Der Landkreis und die Hansestadt Lüneburg suchen Menschen, die sich ehrenamtlich im gemeinsamen Integrationsbeirat engagieren wollen. Bewerben können sich Eingewanderte und ihre Nachkommen, die älter als 18 Jahre sind und im Landkreis Lüneburg wohnen. Ihre Aufgabe wird es sein, die Politik in Integrationsfragen zu beraten. Damit die neuen Mitglieder eine Vorstellung davon bekommen, wie politische Gremienarbeit funktioniert, können sie am 12. Oktober 2021 an einem Workshop teilnehmen. Dort erfahren sie auch mehr zum Integrationsbeirat und seinen Aufgaben. Das Gremium tagt vier- bis sechsmal im Jahr, neben den ehrenamtlichen Mitgliedern gehören ihm Vertreterinnen und Vertreter des Lüneburger Rates, des Kreistages, der freien Wohlfahrtspflege, des Sports und der Samtgemeinden an. Für die Teilnahme an den Sitzungen gibt es eine Aufwandsentschädigung.

Bei Fragen können sich Interessierte an das Bildungs- und Integrationsbüro per Email an karin.kuntze@landkreis-lueneburg.de oder telefonisch unter der Nummer 04131 26-1510 wenden. Weitere Informationen und ein Bewerbungsformular  gibt es unter www.landkreis-lueneburg.de/integrationsbeirat.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige