Anzeige

Online Podiumsdiskussion „Freizeit inklusiv(e)“ – neuer Fokus im Aktionsplan Inklusion des Landes Niedersachsen für die Jahre 2021/2022

NIEDERSACHSEN. Sozialministerin Daniela Behrens stellt am Montag, dem 23. August 2021, von 12.00 bis 13.30 Uhr im Rahmen einer Online-Veranstaltung via live-Stream den dritten Aktionsplan Inklusion des Landes Niedersachsen für die Jahre 2021/2022 vor.

„An der Erstellung des Aktionsplans Inklusion 2021/2022 haben Menschen mit Behinderungen auf vielfältige Weise mitgewirkt“, erklärt Daniela Behrens. „Zum einen sind Ideen von Menschen mit und ohne Behinderungen aus ganz Niedersachsen in einer digitalen Ideenbox gesammelt worden. Zum anderen sind neben Vorschlägen der Landesbeauftragten für Menschen mit Behinderungen auch solche von Vertreterinnen und Vertretern des Landesbeirats für Menschen mit Behinderungen berücksichtigt worden. Weitere Maßnahmen wurden im Rahmen von thematischen Sitzungen zu den Bereichen Mobilität, Freizeit und Sport, Kultur und Tourismus mit Expertinnen und Experten in eigener Sache sowie Vertreterinnen und Vertretern der fachlich betroffenen Ressorts erarbeitet. Ein Schwerpunkt wurde dann auch auf die Bereiche Freizeit und Sport sowie Kultur und Tourismus gelegt.“

„Ich begrüße es sehr, dass auch bei der Erstellung des dritten Aktionsplans Inklusion Menschen mit Behinderungen von Anfang an beteiligt waren“, betont Petra Wontorra, Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen. „Nur so kann es gelingen, gemeinsam mit den verschiedenen Ministerien Maßnahmen zu erarbeiten, die die Inklusion vor Ort noch weiter voranbringen.“

Jede Bürgerin und jeder Bürger ist herzlich eingeladen, dabei zu sein, wenn Ministerin Behrens den aktuellen Aktionsplan vorstellt und mit dem Geschäftsführer des Niedersächsischen Blinden- und Sehbehindertenverbandes, Hans-Werner Lange, und dem Comedian und Schauspieler Tan Caglar ins Gespräch kommt. Die Moderation übernimmt die Journalistin Désirée Marie Fehringer vom NDR.

Im Rahmen der Diskussionsrunde besteht für die Zuschauerinnen und Zuschauer die Möglichkeit, interaktive Fragen zu stellen.

Den Teilnahmelink finden Sie hier: https://vimeo.com/584794776

Es wird keine spezielle App benötigt, lediglich ein Internetzugang.

Der Live-Stream wird durch Gebärdensprachdolmetscherinnen und -dolmetscher sowie Schriftdolmetscherinnen und -dolmetscher begleitet.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige