Anzeige

Starkregen sorgt für überschwemmten Keller

BIENENBÜTTEL. Die WarnWetter App des Deutschen Wetterdienst (DWD) hatte es bereits angekündigt. Eine Starkregen / Gewitterzone überquerte gegen 18.00 Uhr die Einheitsgemeinde Bienenbüttel. In Folge des Starkregens kam es zu einem Einsatz der Feuerwehr im Kernort Bienenbüttel. In der dortigen Uferstraße drückte das Regenwasser über die Oberflächenkanalisation in einen Keller und sorgte dort für eine Überschwemmung. Wohnungsinhaber und Nachbarn schöpften das eintretende Wasser bereits mit Eimern aus einem kleinen Pumpenschacht ab.

Mit einem speziellen Wassersauger der Feuerwehr wurden die Kellerräume vom restlichen Regenwasser befreit. Nach ca. 1 Stunde konnten die Kellerräume, vom Wasser befreit, dem Eigentümer übergeben werden.

Die Feuerwehr war mit zwei Einsatzfahrzeugen und neun Einsatzkräften vor Ort.

Weitere wetterbedingte Einsätze wurden aus der Einheitsgemeinde Bienenbüttel nicht gemeldet.

PR
Fotos: Feuerwehr





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige