Anzeige

Küchenbrand in Mehrfamilienhaus – zwei Verletzte

BIENENBÜTTEL. Zu einem Brand in einer Küche eines Mehrfamilienhauses in der Schützenallee kam es in den Nachmittagsstunden des 24.06.21. Aus bis dato noch nicht abschließend geklärter Ursache war es gegen 17:00 Uhr zu dem Feuer in der Küche gekommen. Die 55 Jahre alte Bewohnerin der betroffenen Obergeschosswohnung sowie der 66 Jahre alte alarmierte Hausmeister des Gebäudes wurde dabei leicht verletzt. Mehrere Feuerwehren waren im Löscheinsatz und konnten den Brand schnell löschen, so dass lediglich die Obergeschosswohnung brandbetroffen ist.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige