Anzeige
v>

Förderverein stiftet neue Teambekleidung zum 140-jährigen Jubiläum

BIENENBÜTTEL. Die Freude war bei allen groß als am Wochenende vor Ostern der 1.  Vorsitzender des Fördervereins der Feuerwehr Bienenbüttel, Carsten Buhr, insgesamt 231 Bekleidungsteile an  den Ortsbrandmeister der Freiw. Feuerwehr Bienenbüttel, Marcus Krahn übergeben konnte. Das Layout der  gelieferten Shirts entspricht genau der in 2018 beschafften Softshell-Jacken. „Mit dieser großzügigen Spende  haben wir es endlich geschafft, alle Bereiche von der Kinder- und der Jugendfeuerwehr bis zu den Erwachsenen  in der Einsatz- und Seniorenabteilung mit einer einheitlichen Dienstkleidung auszustatten“. „Diese Investition  wäre ohne den Förderverein und dessen Engagement nicht möglich gewesen“, so Marcus Krahn. 

Da es aufgrund der derzeitigen Dienstvorschriften leider nicht möglich war, die neue Dienstbekleidung  gemeinsam an alle Mitglieder im Feuerwehrhaus zu übergeben, entschloss man sich für eine persönlich  Geschenkübergabe bei jedem vor der Haustür. 

Am Karfreitag und Ostersamstag hieß es dann für alle Gruppenführer „Einsatz ohne Sonderrechte“. Jeweils zu  zweit wurden die Einsatzfahrzeuge besetzt um die prall gefüllten Geschenktüten, bestückt mit den neuen Shirts,  Ostereier und Schoko-Osterhasen sowie ein Dankeschön Schreiben persönlich bei jedem ehrenamtlichen  Mitglied an der Haustür zu übergeben. 

Die Kinderfeuerwehr freute sich zusätzlich noch über ein Feuerwehr Legobausatz sowie die Jugendfeuerwehr  über eine personalisierte Trinkflasche im Feuerwehrdesign. 

Diese Art der Dienstbekleidung zählt in der Einheitsgemeinde derzeit nicht zu der allgemeinen Ausstattung, so  wird sie nicht, wie die z.B. Standard Einsatzbekleidung, von kommunaler Seite kostenfrei zur Verfügung gestellt. 

Dank des „Förderverein Feuerwehr Bienenbüttel e.V.“ können dienstliche Anschaffungen wie z.B. zusätzliche  Dienstkleidung oder auch spezielle Einsatzmittel für die Einsatzabwicklung angeschafft werden. 

Finanziert wird der Förderverein durch Beiträge und Spenden der Vereinsmitglieder oder aber auch durch  Benefit Veranstaltungen wie z.B. das alljährlich im August stattfindende Weinfest.  

In diesem Zusammenhang möchten wir uns auch noch ganz recht herzlich bei der Büddelbiene Spielzeugwelt sowie bei der FIND Druck- & Medienwerkstatt GmbH für die nette Beratung und Dienstleistung bedanken. 

Möchten auch Sie die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehr unterstützen, so können auch Sie Mitglied im  „Förderverein Feuerwehr Bienenbüttel e.V.“ werden. Weitere Informationen erhalten Sie dazu im Internet unter  www.feuerwehr-bienenbuettel.de oder beim ersten Vorsitzenden Carsten Buhr, Tel. 05823-425, E-Mail  foerderverein@feuerwehr-bienenbuettel.de. 

Oder habt Ihr sogar Lust Euch der Ehrenamtliche Herausforderung der Feuerwehr zu stellen?! Dann seid Ihr  jederzeit bei uns im Team herzlich willkommen. Bei uns wird Teamarbeit und Kameradschaft großgeschrieben. Dann meldet euch am besten unter der E-Mailadresse: ich-will-helfen@feuerwehr-bienenbuettel.de.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige