Brand eines historischen Einfamilien-/ Ferienhauses

Brand eines historischen Einfamilien-/ Ferienhauses

4. Dezember 2020 Aus Von Uelzener Presse

Landkreis LÜCHOW-DANNENBERG. Zu einem Brand in einem historischen Ferienhaus in der Kaiser Wilhelm Allee kam es in den Nachmittagsstunden des 03.12.20. Aus bislang unbekannter Ursache gerieten gegen 17:00 Uhr drei Zimmer des Ferienhauses in Brand. Feriengäste hatten den Kachelofen befeuert, so dass es möglicherweise aufgrund eines Defekts zu einem Feuer kam, der auf den Dachstuhl übergriff. Die Brandermittlungen dauern an. Bei Brandentstehung befanden sich sieben Personen in dem Ferienhaus, die sich selbstständig ins Freie begeben konnten. Eine Person wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung in die Klinik nach Dannenberg gebracht. Es entstand ein Gebäudeschaden von gut 100.000 Euro.

ots





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige