Gebäudebrand – Fahrrad-Akku als Auslöser?

Gebäudebrand – Fahrrad-Akku als Auslöser?

1. September 2020 Aus Von Uelzener Presse

LÜCHOW. Zu einem Brand im Flur eines Wohnhauses in der Neuen Straße in Lüchow kam es in der Nacht zum 01.09.20. Anwohner hatten gegen 01.30 Uhr das Feuer bemerkt und die Feuerwehr alarmiert, so dass Einsatzkräfte der Wehren aus Lüchow, Bösel, Wustrow, Woltersdorf und Plate im Einsatz waren. Ein Lüchower Feuerwehrmann, der in direkter Nachbarschaft zum Unglücksort wohnt, war als erster vor Ort und löschte den noch in Entstehung befindlichen Brand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern noch abschließend an, wobei die Ermittler aktuell den „defekten“ Akku eines E-Bikes im Visier haben. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro, verletzt wurde niemand.

PR





Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service".



Anzeige


Anzeige
Anzeige