Anzeige
v>

DANNENBERG. Durch einen Blitzeinschlag geriet am Samstag, den 13.06.2020 um 12:00 Uhr, der Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Brand. Bewohner waren zu diesem Zeitpunkt nicht im Gebäude.

Mehrere Feuerwehren aus der Samtgemeinde Elbtalaue mit 50 Einsatzkräften waren in der Potsdamer Str. im Einsatz. Durch das Feuer und Löschwasser ist das Haus unbewohnbar geworden. Erste Schätzung des Sachschadens ca. 70.000 Euro.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige