Busausflug Lüneburg, Kloster Lüne oder Scharnebeck

BAD BEVENSEN. Zwischen April und Oktober führt Sie diese Ausflugsfahrt jeden Donnerstag entweder nach Lüneburg, zum Kloster Lüne oder nach Scharnebeck.

Busausflug Lüneburg, Kloster Lüne oder Scharnebeck
jeden Donnerstag, 13:00 Uhr, Abfahrt: vor dem Kurhaus

Erkunden Sie zum Beispiel die Heidehauptstadt Lüneburg, Namensgeberin der gesamten Region. Nach einem geführten Stadtrundgang durch die 1000-jährige Heidehauptstadt bleibt genügend Zeit für Erkundungen auf eigene Faust.

Kloster Lüne, das 1172 gegründete Benediktinerinnen-Kloster, liegt nahe Lüneburg und ist mit seinen weitläufigen Gartenanlagen, dem fast vollständig erhaltenen Gebäudekomplex und dem klösterlichen Museum für textile Kunstschätze immer einen Besuch wert. Besuchen Sie auch die Weberei oder das Kloster-Café, das sich originalgetreu im Stil der Renaissance präsentiert.

Scharnebeck ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, dass 1974 als damals weltgrößtes Doppelsenkrecht-Schiffshebewerk gebaut wurde. Eine Besichtigung ist durch mehrere Promenaden gut möglich und erleben Sie eventuell selbst, wie zwei Riesen-Wassertröge Fracht- und Sportschiffe über die Stufe Elbmarsch und Geest heben, um eine Höhe von 38 Metern zu bewältigen.

Abfahrt in Bad Bevensen ist um 13:00 Uhr vor dem Kurhaus.

Abfahrt ab Scharnebeck ist um 17:00 Uhr, Abfahrt ab Kloster Lüne ist 17:15 Uhr, Abfahrt in Lüneburg ist 17:30 Uhr, die Rückkehr in Bad Bevensen erfolgt gegen 18:00 Uhr.

Im Preis enthalten: Busfahrt nach Lüneburg, zum Kloster Lüne oder Scharnebeck (nach Wahl), Stadtführung durch Lüneburg
Nicht im Preis enthalten: Eintritt oder Führung in das Kloster Lüne, Eintritt, Führung oder Schifffahrt im Schiffshebewerk Scharnebeck

Mit Bevensen-Card kostet die Fahrt 14,00 Euro, ohne 15,00 Euro.

PR
Foto: V. Fiedler

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.