Allee des Monats Dezember 2018/Januar 2019 – Alte Eichen zwischen Felde und Eggeloge sind Allee des Monats

NIEDERSACHSEN. Zum Jahreswechsel präsentiert der Niedersächsische Heimatbund ein Neujahrsfoto der Felder Straße zwischen Felde und Eggeloge im Ammerland bei Westerstede. Diese Eichen-Alle haben wir zur Allee der Monate Dezember 2018 und Januar 2019 gekürt.

Die Felder Straße verläuft von Felde schnurstracks in nordöstliche Richtung und wird dabei nahezu geschlossen von Stiel-Eichen gesäumt. Sie weist neben den wechselständig angeordneten alten Eichen einen Belag aus alten Klinkersteinen auf und ist somit auch kulturhistorisch von Bedeutung. Überdies prägt die Allee auf einer Länge von knapp 1,5 Kilometer die Ammerländer Landschaft. Erst kurz vor Eggeloge wechselt die Baumart und der nördliche Teil der Allee besteht aus Linden.

Doch ist gerade die Stiel-Eiche eine typische Baumart des Ammerlandes, die hier im niedersächsischen Vergleich als alleebildende Art ihren Schwerpunkt hat. Gleichzeitig sind die Eichen auch die häufigste Art, die in Niedersachsen Alleen bildet. Knapp 20 Prozent aller Alleen werden von der Eiche dominiert. Die Allee in der Felder Straße ist dabei ein besonders herausragendes Beispiel.

Der NHB setzt sich seit 2015 verstärkt für den Schutz und Erhalt von Alleen in Niedersachsen ein. Seit Jahrhunderten prägen unsere Alleen das Landschaftsbild Niedersachsens. Sie sind wertvolles Naturgut, kulturhistorisch bedeutsam und können Lebensraum und Nahrungsquelle für zahlreiche Tiere und Insekten sein. Doch gerade straßenbegleitende Alleen sind aufgrund des Ausbaus von Straßen und durch fehlende Nachpflanzungen in ihrem Bestand gefährdet.

Der NHB erstellte daher im Rahmen des von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderten Projekts „Die 500 schönsten und wertvollsten Alleen Niedersachsens“ und mit Hilfe der Bevölkerung bis Mitte 2018 erstmals eine repräsentative Übersicht der wichtigsten und schönsten Alleen Niedersachsens. Alleen können weiterhin unter www.alleen-niedersachsen.de gemeldet werden. Eine Übersicht über die Projektergebnisse findet sich unter www.niedersaechsischer-heimatbund.de/projekte/alleen-in-niedersachsen/.
Ab Januar 2019 führt der NHB das Anschluss-Projekt „Alleepaten für Niedersachsen“ durch.

PR
Foto: Max Peters

Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser in dem Beitrag nicht erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de oder Pixabay.com.