Anzeige

undballen brennen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

WRESTEDT/NETTELKAMP. Zu einem Brand von insgesamt 15 Heurundballen kam es in den Abendstunden des 02.09.18 im Bereich Wellenkamp. Eine Zeugin hatte den Brand der in einem Rundballenlager gestapelten Ballen gegen 19:00 Uhr kurz nach Ausbruch wahrgenommen und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Es entstand ein Sachschaden von gut 800 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige