undballen brennen – Polizei ermittelt wegen Brandstiftung

WRESTEDT/NETTELKAMP. Zu einem Brand von insgesamt 15 Heurundballen kam es in den Abendstunden des 02.09.18 im Bereich Wellenkamp. Eine Zeugin hatte den Brand der in einem Rundballenlager gestapelten Ballen gegen 19:00 Uhr kurz nach Ausbruch wahrgenommen und Polizei und Feuerwehr alarmiert. Es entstand ein Sachschaden von gut 800 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

ots

Die Website verwendet Cookies. Sie können die Speicherung erlauben, oder Sie können die Einstellungen Ihres Browsers ändern, wenn Sie keine Cookies erhalten möchten. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen