Anzeige

B 209: Vollsperrung zwischen Amelinghausen und der Kreisstraße 5

Jul 6, 2018

LÜNEBURG. Im Zuge der Bundesstraße 209 finden ab Montag, 11. Juni, zwischen der Einmündung der Kreisstraße 5 und Amelinghausen (Landkreis Lüneburg) Bauarbeiten zur Erneuerung der Fahrbahn und des parallel zur Bundesstraße verlaufenden Radweges statt. Der zu erneuernde Streckenabschnitt beginnt im Kreuzungsbereich B 209/ K 5 und endet vor der Einmündung der Apfelstraße.

Die bauliche Umsetzung erfolgt vom 11. Juni, etwa 6 Uhr, bis voraussichtlich zum 27. Juli unter Vollsperrung der B 209. Dies teilte die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden mit.

Während der Baumaßnahme wird der Verkehr weiträumig umgeleitet:

Die Umleitungsstrecke des Vollsperrungsbereiches beginnt an der Kreuzung Bundesstraße 209/ Landesstraße 211 in Töpingen, verläuft dann weiter über die Landesstraße 211 in Richtung Bispingen, ab der Kreuzung Landesstraße 211/ Kreisstraße 39 weiter auf der Kreisstraße 39 bis zur Kreuzung Kreisstraße 39/ Kreisstraße 4. Von dort aus führt die Umleitung über die Kreisstraße 4, die im weiteren Verlauf zur Kreisstraße 44 wird, bis Soderstorf. Von der Kreuzung Kreisstraße 44/ Kreisstraße 9 wird der Verkehr auf der Kreisstraße 9 Richtung über Etzen zurück auf die B 209 geführt. Für die Gegenrichtung gilt die vorgenannte Umleitung in gegenläufiger Richtung.

Der Verkehr der Kreisstraße 49, der in die Bundesstraße 209 mündet, wird ebenfalls über die oben beschriebene Umleitungsstrecke geführt.

Der Kreuzungsbereich Bundesstraße 209/ Kreisstraße 5 ist während der Bauzeit gesperrt. Der Kreuzungsbereich der Bundesstraße 209/ Apfelstraße bleibt während der Bauzeit befahrbar.

Radfahrer und Fußgänger sind von der Umleitung nicht betroffen, werden aber gebeten, sich im Baubereich mit erhöhter Aufmerksamkeit zu bewegen.

Witterungsbedingte Verzögerungen sind jederzeit möglich. Die Baukosten belaufen sich auf rund 1,6 Millionen Euro.

Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Verden bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis und bittet gleichzeitig um erhöhte Aufmerksamkeit im Baustellenbereich sowie auf den Umleitungsstrecken.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige