Anzeige

Positives Fazit: Die kostenlose Schülerbeförderung ist ein großer Fortschritt für unsere Region

Auf Antrag der SPD und FDP Kreistagsfraktionen galt ab Beginn des Schuljahres 2021/2022 die kostenlose Schülerbeförderung auch für Schülerinnen und Schüler der Oberstufen. Auf Anfrage von Herrn KTA Hannes Henze (SPD) teilte die Kreisverwaltung nun mit, wie viele Schülerinnen und Schüler tatsächlich davon profitieren.

Bis zum Schuljahresbeginn 2021/2022 mussten sich Schülerinnen und Schüler der Oberstufen sich selbst ein Monatsticket für den Weg zur Schule kaufen. Die Kosten dafür konnten je nach Schulweg schnell bei über 100,00 Euro monatlich liegen. Da Schülerinnen und Schüler kein eigenes Einkommen haben, mussten die Eltern die Kosten dafür übernehmen.

„Es ist großartig, dass fast 800 Schülerinnen und Schüler jetzt von der kostenlosen Schülerbeförderung profitieren. Dadurch werden viele Familien finanziell entlastet. Wenn über Bildungsgerechtigkeit gesprochen wird, dann darf der Schulweg nicht zu einer finanziellen Belastung werden.“, so Hannes Henze (SPD). Insgesamt profitieren aktuell 777 Schülerinnen und Schüler von der kostenlosen Schülerbeförderung für Oberstufenschüler (HEG = 118, LEG = 152, KGS Bad Bevensen = 198 und BBS Uelzen = 309). Hätte der Antrag der SPD und FDP im Kreistag keine Mehrheit bekommen, müssten diese weiterhin selbst die Kosten tragen.

Die Kreisverwaltung geht davon aus, dass die zusätzlichen Kosten für den Landkreis hierfür bei knapp 400.000 Euro liegen. Henze (SPD): „Auch wenn das viel Geld ist, es ist absolut richtig eingesetzt. Viel zu lange mussten Oberstufenschüler bzw. dessen Eltern die Kosten selbst übernehmen.“.

KTA Léonard Hyfing von der FDP fällt folgendes Fazit: „Wir sind froh, dass wir in der letzten Periode den gemeinsamen Antrag auf den Weg gebracht haben, halten es aber nach wie vor für dringend geboten, dass das das Ticket auf alle unter 18-Jährigen und Auszubildenden ausgeweitet wird!“. Dem stimmt auch Henze zu.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige