Anzeige

Tödlicher Motorradunfall

Landkreis LÜNEBURG. Tödliche Verletzungen erlitt ein 42 Jahre alter Motorradfahrer aus Geesthacht in den Abendstunden des 03.05.22 auf der Kreisstraße 1 – Am See.

Nach derzeitigen Ermittlungen war der Mann mit seinem Motorrad Yamaha gegen 19:00 Uhr möglicherweise aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, fuhr gegen einen Kantstein und prallte dann gegen einen Betonpfeiler eines Zaunes sowie gegen einen Laternenpfahl. Reanimationsmaßnahmen von Ersthelfern sowie der Einsatz eines Notarztes bliebe letztendlich erfolglos. Der 42-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle.

Es entstand ein Sachschaden von gut 4.000 Euro. Die weiteren Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern an.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige