Anzeige

Lüneburg-Uelzen: Arbeitsagenturen geschlossen

LÜNEBURG/UELZEN. Am Mittwoch, 19. Januar, bleiben die Agenturen für Arbeit in Buchholz, Lüneburg und Uelzen aufgrund einer digitalen internen Veranstaltung geschlossen. Wer sich an diesem Tag bei einer der Arbeitsagenturen melden müsste, hat keine Nachteile. Voraussetzung dafür ist, dass die Meldung am Donnerstag, 20. Januar, nachgeholt wird.

Die Kundinnen und Kunden können auch einen umfangreichen eService unter https://www.arbeitsagentur.de/eservices. Dort kann von zu Hause aus beispielweise die Arbeitssuchendmeldung erfolgen oder Veränderungen der Bankverbindung oder Adresse mitgeteilt werden. Über den Link „Arbeitslosengeld beantragen“ gelangt man direkt zum Antrag.

Hinweis:
Die Agenturen für Arbeit in Lüchow und Winsen bieten mittwochs grundsätzlich nur Termine nach Vereinbarung an.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige
Anzeige