Anzeige

Ideenwettbewerb der Bürgerstiftung: Grundschule Lüder erhält Sonderpreis

Landkreis UELZEN. Mit einer symbolischen Scheckübergabe an die Neue-Auetal-Schule in Lüder hat gestern der Ideenwettbewerb der „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ zum Thema Nachhaltigkeit sowie Natur-  und Artenschutz ihren offiziellen Abschluss gefunden. Die Schülerinnen und Schüler   ebenso wie Verantwortliche der Grundschule können sich über 500 Euro freuen, die seitens der Bürgerstiftung im Rahmen des Wettbewerbs als Sonderpreis ausgelobt worden waren.  

Die Stiftung hatte im Mai dieses Jahres alle Grundschulen des Landkreises aufgefordert, ein Konzept oder eine Projektskizze auf dem Gebiet des Natur- und Artenschutzes oder zum Thema Nachhaltigkeit einzureichen. Die besten Ideen sollen finanziell gefördert werden.

„Da das Thema Nachhaltigkeit wesentlicher Bestandteil des Schulkonzeptes der Neue-Auetal-Schule ist und in diesem Zusammenhang auf diesem Gebiet schon vor unserem Wettbewerb hier mehrere tolle Projekte umgesetzt wurden, hat sich die Bürgerstiftung entschlossen, auch Euer Engagement mit einer Spende zu würdigen“, richtete sich Landrat Dr. Heiko Blume, Vorsitzender der Stiftung, an die Schülerinnen und Schüler. Auch die Vorstandsmitglieder Hans-Jürgen Stöcks und Uwe Beecken zeigten sich beeindruckt von dem, was die Schule allein in diesem Jahr in dieser Hinsicht geleistet hat.

So wurden nicht nur mehrere Hoch-Beete gebaut, aufgestellt und bepflanzt, die teilweise extra an die Bedürfnisse von Rollstuhlfahrer angepasst sind, sondern darüber hinaus wurde auch ein Insektenhotel gebaut und im Eingangsbereich aufgestellt sowie eine Vogelfutter-Station errichtet. Dies alles tatkräftig unterstützt durch Lehrkräfte und die Elternschaft. Die ökologische Ausrichtung der Schule zeigt auch das Raum- und Gebäudekonzept. Die integrative Einrichtung wurde in Holzrahmenbauweise errichtet und ist an das Fernwärmenetz angeschlossen.

Schulleiterin Simone Haase, die den symbolischen Scheck stellvertretend in Empfang nahm, dankte der Bürgerstiftung für die finanzielle Unterstützung. Das Geld solle und könne helfen, weitere Ideen im Sinne der Nachhaltigkeit umzusetzen.        

Die Grundschule in Lüder, die aktuell von insgesamt 30 Schülerinnen und Schülern besucht wird, war die vierte und letzte Grundschule im Landkreis Uelzen, die im Rahmen des Wettbewerbes durch die Bürgerstiftung auf diese Weise ausgezeichnet wurde.

Nähere Informationen zur „Bürgerstiftung für den Landkreis Uelzen“ sind erhältlich unter der Rufnummer 0581/82-200 oder im Internet unter der Adresse www.buergerstiftung-uelzen.de.    

PR        




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige