Anzeige

Netflix und Co. ohne Grenzen mit VPN-Verbindung

DEUTSCHLAND. Viele deutsche Netflix-Fans wissen oft gar nicht, was ihnen alles entgeht. Das Angebot von Netflix, Amazon Prime und Co. hat in puncto Preis-Leistung hierzulande ordentlich Nachholbedarf.

Es gibt jedoch einen einfachen Weg, Geoblocking ganz legal mit einer guten VPN-Verbindung zu umgehen und Zugriff auf internationale Streaming-Datenbanken zu erhalten.

Deutsche Streamer schauen oft in die Röhre

Als Internet-Nutzer hat es man es in Deutschland nicht immer leicht. Nicht nur sind hier die Kosten von Apps und Internet-Services außerordentlich hoch, zudem lässt auch oft das Angebot zu wünschen übrig.

Beispielsweise können im deutschen Netflix weniger als ein Drittel der Filme und TV-Shows im Vergleich zu den USA empfangen werden:

Quelle: Aploris.com

Die relativ dürftige Film- und TV-Show-Bibliothek ist nur eine Seite der Medaille. Hinzu kommen auch die hohen Netflix-Gebühren, die erst vor kurzem weiter angestiegen sind. Das Angebot in Kombination mit den hohen Kosten von €7,99 bis €17,99 machen Deutschland zu einem der weltweit kostspieligsten Standorte, wenn es um den Preis pro Film geht.

Des Weiteren gibt es eine ganze Reihe an neuer Filme und TV-Serien, die hierzulande nicht angeschaut werden können.

Dies kann mit Lizenzproblemen zusammenhängen oder eine bewusste Entscheidung von Netflix darstellen – was auch immer die Gründe sein mögen, das Preis-Leistungsverhältnis lässt hierzulande leider noch zu wünschen übrig. 

Die Liste lässt sich fortsetzen: Ganz gleich, ob Disney Plus, Amazon Prime oder andere Dienste wie Steam, das Angebot unterscheidet sich je nach Land und ist auch nur im jeweiligen Land verfügbar.

Doch Streaming-Fans in Deutschland können aufatmen. Anstatt ins Ausland zu ziehen, lässt sich das komplette Angebot von Netflix mit der richtigen VPN-Verbindung auch hierzulande empfangen.

Wie eine gute VPN-Verbindung das Streaming-Angebot erweitert

Quelle: Surfshark

Mit einer guten VPN-Verbindung ist es problemlos möglich, auf das weltweite Netflix-Angebot zuzugreifen.

Durch eine VPN-Verbindung können Nutzer nämlich selbst ihren virtuellen Standort mit nur einem Klick verändern, beispielsweise USA, Großbritannien oder auch ganz woanders. Hierdurch können Nutzer problemlos auf die Netflix-Bibliothek anderer Länder zugreifen – und das völlig legal.

Voraussetzung ist jedoch, dass du bereits ein Netflix-Abonnement abgeschlossen hast. Dies gilt nicht nur für Netflix, sondern auch für alle anderen Streaming-Dienste wie Amazon Prime oder Disney Plus.

Weitere Vorteile einer VPN-Verbindung

Das Umgehen von Geoblocking ist nur ein Vorteil von vielen, die gute VPN-Verbindungen liefern.

Weitere Vorteile lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Anonym surfen: Gute Anbieter haben eine No-Logs-Policy, die es ihnen verbietet, die Internetnutzung ihrer Mitglieder zu speichern. Somit kann niemand nachverfolgen, was du im Internet machst.
  • Im Ausland auf deutsche Inhalte zugreifen: Geoblocking lässt sich von überall aus umgehen. Hierdurch kannst du im Urlaub auf die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen zugreifen oder in China Facebook und Co. nutzen.
  • Plattformübergreifend: Gute VPN-Anbieter können sowohl vom PC oder Laptop als auch mit mobilen Geräten genutzt werden.
  • Ad-Blocker: Werbung kann gezielt abgeschaltet werden.
  • Sportveranstaltungen: Große Sport-Events lassen sich von Deutschland aus ganz ohne Pop-ups und Werbung empfangen.

Die Liste lässt sich weiter fortsetzen. Eine VPN-Verbindung ist günstig und verbessert das Preis-Leistungsverhältnis von Netflix und Co. Mit dem richtigen VPN-Anbieter gewinnen Nutzer mehr Freiheit, Anonymität und Sicherheit im Netz.  




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige