Anzeige

Gewinnversprechen – Betrug zum Nachteil einer 76-Jährigen

Nov 10, 2021 ,

DAHLENBURG. Zu einem Betrug ist es zwischen dem 08.11 und dem 09.11.21 im Bereich Dahlenburg, zum Nachteil einer 76-Jährigen gekommen. Die bisher unbekannten Täter meldeten sich telefonisch bei der Geschädigten und teilten ihr mit, dass sie 50.000 Euro gewonnen habe. Zur Verifizierung müsse sie Google Play-Karten kaufen und die Einlösungscodes telefonisch an einen Notar weitergeben. Dies wurde durch die 76-Jährige gemacht, bezüglich des Gewinnversprechens ist (selbstverständlich) niemand vor der Tür erschienen. Der Schaden beläuft sich auf 400 Euro.

In diesem Zusammenhang appelliert die hiesige Polizei erneut an Kinder, Lebenspartner und Angehörige von älteren Menschen: „Sprechen Sie aktiv über diese Betrugsmaschen und vereinbaren Sie Verhaltensweisen bzw. Gespräche miteinander bei möglichen Anrufen!“

So schützen Sie sich vor dem Betrug am Telefon: !! Schenken Sie telefonischen Gewinnversprechen keinen Glauben – insbesondere wenn die Einlösung des Gewinns an Bedingungen geknüpft ist! !! Lassen Sie sich von angeblichen Amtspersonen am Telefon nicht unter Druck setzen. Angehörige deutscher Strafverfolgungsbehörden würden Sie niemals am Telefon zu einer Geldüberweisung nötigen! Bei echten Gewinnen müssen Sie kein Geld im Voraus überweisen! !! Geben Sie telefonisch keine persönlichen Informationen weiter: keine Telefonnummern, Adressen, Kontodaten, Bankleitzahlen, Kreditkartennummern oder Informationen zum persönlichen Umfeld! !! Wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt oder Sie bereits Opfer geworden sind, wenden Sie sich an Ihre örtliche Polizeidienststelle.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige