Anzeige

Neulinge in der Welt der Kryptowährungen

DEUTSCHLAND. Regelmäßig kommen neue Kryptowährungen auf den Markt. Welche Neuheiten auf dem Markt sehenswert sind, verraten wir Ihnen in diesem Artikel.

Neue Kryptowährungen Im Jahr 2021

Wer bitcoin kaufen oder an der Börse sein Geld in die digitalen Währungen investieren möchte, findet mittlerweile viele sichere Online Kryptowährung Börsen. 

Egal wo Sie sich also befinden, können Sie die digitalen Währungen im Internet einfach und schnell kaufen und handeln.

Kryptowährungen erleben heute schon durch die Corona-Krise schon einen Boom. Besonders Bitcoin & Co. gewinnen derzeit große Bedeutung, wie noch nie zuvor.

Die Beliebtheit der digitalen Währungen ist bei Weitem durch die Blockchain Technologie gestiegen. Man wundert sich also nicht, dass mehr und mehr Investoren Bitcoin kaufen und sich für neue Kryptowährungen interessieren.

Sowohl unser soziales Verhalten als auch unser Kaufverhalten befindet sich seit mehr als 5 Jahren im Wandel. Immer mehr Menschen investieren in Coins oder verwenden die Kryptowährungen als Zahlungsmittel im Internet. Dieser Trend wird auch weiterhin sicherlich bleiben– denn das Jahr 2021 hält neue und digitale Währungen, bereit.

Aber welche neue digitale Währungen 2021 kommen, erfahren Sie im Folgenden:

Mina Protocol: Die leichteste Blockchain der Welt

Die neue Kryptowährung Mina Protocol (MINA) wird heute als die „leichteste Blockchain der Welt“ bezeichnet: Mit Mina Protocol können Sie also die Probleme der Skalierbarkeit und Dezentralisierung einfach bewältigen. Die digitale Währung verfügt nämlich über eigene Blockchain. Diese weist im Vergleich zur Bitcoin Blockchain eine Größe von etwas 22 Kilobyte auf.

Um aber Mina Protocol zu verwenden, müssen Sie Peer-to-Peer-Verbindungen herstellen.

Dann können Sie das Währungssystem schnell synchronisieren und verifizieren. Sie werden so zum “Full Node” und haben direkten Zugang auf die Blockchain. Außerdem durch das Proof-of-Stake-Protokoll können Sie mit der Kryptowährung einfach und sicher bezahlen.

Durch Mina Protocol sind personenbezogene Daten im Internet geschützt. Laut der Experten ZKP wird Akzeptanz von Unternehmen durch die Technologie erhöht.

Polygon Network: Vollwertiges Multi-Chain-Ökosystem

Polygon oder Polygon Networkgilt als ekpine der neuesten Währungen in der Kryptowelt und bietet günstige und schnelle Ethereum-Transaktionen. Durch Polygon Netwerk können Sie Layer-2-Sidechains verwenden. Das heißt Blockchains, die parallel zur Ethereum-Hauptchain zu nutzen. Die Einzahlung ist durch das Ethereum-Token in einem Polygon Smart-Vertrag ist einfach möglich. Sie können also das Token innerhalb von Polygon verwenden und die Kryptowährung später entnehmen. Und dann können diese der Ethereum-Haupt Chain zuführen. Das MATIC-Token wird auch heute für die Zahlung der Transaktionskosten. 

Während das frühere MATIC-Netzwerk die Skalierbarkeit von Ethereum in den Vordergrund stellte, hat die Kryptowährung heute noch erwünschte Ziele. Polygon zielt als „Ethereum Internet der Blockchains“ ab, das etwas alte Ethereum-Netzwerk durch ein vollwertiges Multi-Chain-Ökosystem zu ersetzen.

Der aktuelle Kurs von Polygo ist 1,25 € (umgerechnet Ƀ 0.00003000) und die totale Marktkapitalisierung für die Kryptowährung  erreicht 8.106.132.738 €.

Persistence (XPRT): Besondere Rolle im Persistenz-Ökosystem spielen

Persistenzhat ein interoperables Protokoll und erleichtert durch sein System die Entwicklung von Finanzprodukten der nächsten Generation.

 Persistenz als eine delegierte Proof-of-Stake-Kette basiert auf dem Tendermint PBFT-Konsensalgorithmus. XPRT-Investoren können ihre Token einsetzen, um Staking-Belohnungen zu bekommen und gleichzeitig zur Sicherung der Persistence Main-Chain beizutragen.

Außerdem können Sie als Staker XPRT von der wirtschaftlichen Aktivität innerhalb des Persistence-Ökosystems profitieren. DApps innerhalb des Persistence-Ökosystems teilen einen Teil ihrer Einnahmen/Gebühren mit XPRT-Stakern und Validatoren.

Darüber hinaus sichert das XPRT-Token das Netzwerk durch Staking, wird zur Zahlung von Gebühren verwendet und definiert die Gewichtung der Stimmen für Governance-Vorschläge, um kritische Entscheidungen in Bezug auf die Entwicklung der Persistenz Kette zu treffen. Der aktuelle Persistenz-kurs ist 8,04 $ mit einem 24-stündigen Handelsvolumen von 1.482.054 $. XPRT-Kurs ist um -3,6% gefallen in den letzten 24 Stunden.

Clover (CRV)

Derzeit können die Kryptowährung  Clover direkt mit Fiat-Währungen an den wichtigsten zentralisierten Börsen oder an einer Reihe von Börsen mit Token tauschen. Einige der Top-Börsen für den Handel mit Clover sind derzeit Binance, Coinbase Exchange, OKEx, KuCoin, FTX, Hotcoin Global, Gate.io und Bithumb Global.

Der aktuelle Clover-Kurs ist 7,33 $ mit einem 24-stündigen Handelsvolumen von 176 $. Er ist um 1.9% gestiegen in den letzten 24 Stunden.

Flow (FLOW)

Flow standardisiert Usability-Verbesserungen für krypto versierte Trader und Basketball-Super Fans gleichermaßen, sodass Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können. Flow als Blockchain weist heute dramatische Verbesserungen in Sachen Geschwindigkeit und Durchsatz auf. Sie können als Validator also mit einer zuverlässigen Internetverbindung Flow auf verschiedenen rechnerischen und finanziellen Ebenen nutzen.

Validatoren treten Flow in einer von zwei Rollen bei:

– Kollektorknoten erhöhen die Effizienz

– Ausführungsknoten ermöglichen Geschwindigkeit und Skalierung

Chia (XCH)

Chia Network baut eine bessere Blockchain auf bietet eine intelligente Transaktion. Die Chia Blockchain wird durch den ersten neuen Konsens Algorithmus im Nakamoto-Stil seit der Einführung von Bitcoin im Jahr 2008 angetrieben. Proofs of Space and Time ersetzen energieintensive „Proofs of Work“, indem sie ungenutzten Speicherplatz nutzen. Das Chia-Netzwerk unterstützt die Entwicklung und Bereitstellung der Chia-Blockchain weltweit. Der aktuelle Chia-Kurs ist 244,02 $ mit einem 24-stündigen Handelsvolumen von 16.893.973 $. XCH-Kurs ist um -3.1% gefallen in den letzten 24 Stunden. Egal Sie in Bitcoin oder andere Kryptowährung investieren möchten, werden alle digitalen Währungen durch sogenanntes Mining erzeugt, also durch die Hinzufügung von Transaktions-Datensätzen zu dem öffentlichen Geschäftsbuch der unsicheren Kryptowährung.




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige