Anzeige
v>

Noch gibt es freie Plätze für das Stillcafé am 19. Oktober um 15 Uhr – Anmeldung erforderlich

UELZEN. Muttermilch ist die beste Nahrung für Babys. Doch das Stillen ist nicht immer einfach – Schwangere und junge Mütter haben deshalb viele Fragen: Kann ich mich auf das Stillen vorbereiten? Wie stille ich richtig? Welche Stillposition ist die beste für mich und mein Baby? Antworten auf diese und weitere Themen gibt die zertifizierte Stillberaterin (IBCLC) Anke Marwede am Dienstag, 19. Oktober 2021, im Stillcafé des Helios Klinikums Uelzen. Von 15 bis 17 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, Probleme und Sorgen anzusprechen und sich mit anderen stillenden und nicht stillenden Müttern im Konferenzraum a des Uelzener Krankenhauses auszutauschen. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerinnenzahl ist auf acht Frauen begrenzt, eine Anmeldung per E-Mail an Sonja.Mengering@helios-gesundheit.de deshalb zwingend erforderlich.

Interessierte Frauen müssen sich vor Beginn der Veranstaltung an der Rezeption melden, wo ihre Anmeldung geprüft wird, und einen Bogen zur Kontaktdatenerfassung ausfüllen. Das Dokument steht auch online auf der Homepage des Helios Klinikums Uelzen unter www.helios-gesundheit.de/uelzen zum Download und Selbstausdruck bereit. Außerdem können sich die Teilnehmerinnen vor Ort via QR-Code registrieren.

Darüber hinaus ist die Teilnahme am Stillcafé nur bei Vorlage eines Nachweises über eine vollständige Impfung gegen SARS-CoV-2, eines positiven PCR-Tests, der nicht älter als sechs Monate und jünger als 28 Tage sein darf (sog. „Genesene“ nach COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung) oder eines maximal 24 Stunden alten negativen Antigen-Schnelltests einer offiziellen Teststelle möglich.

Im Helios Klinikum Uelzen gelten Maskenpflicht und die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.

Das Stillcafé im Helios Klinikum Uelzen findet zunächst bis auf Weiteres immer am dritten Dienstag im Monat um 15 Uhr statt. Auch für das Stillcafé am 16. November und 21. Dezember 2021 sind Anmeldungen bereits möglich.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige