Anzeige
v>

Nach Unfall Zeuge mit Hund gesucht

Okt 13, 2021 ,

BLECKEDE. Am 12.10.21, gegen 18.10 Uhr, befuhr ein zunächst Unbekannter mit seinem VW den Deichverteidigungsweg aus Richtung K 2 kommend in Fahrtrichtung Schützenweg. Hinter der Einmündung zur Schloßstraße stieß der VW gegen die zur Fahrbahnsperrung genutzte, geschlossene Schranke und beschädigte diese. Auch an dem VW entstand ein Schaden. Die Höhe der entstandenen Schäden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt. Im Anschluss an den Unfall fuhr der VW-Fahrer davon. Aufgrund von Zeugenhinweisen konnten die Personalien eines 63-Jährigen ermittelt werden. Die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/951170, bittet in diesem Zusammenhang einen Zeugen, der mit einem Hund unterwegs war, sich zu melden.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige