Anzeige

Betrunkener Radfahrer touchiert Pkw und greift Polizeibeamte an

BAD BEVENSEN. Mit einem betrunkenen und renitenten Radfahrer hatte es die Polizei in den Abendstunden des 06.10.21 in der Bevenser Straße zu tun. Passanten hatten den Mann gegen 20:30 Uhr beobachtet, wie er mit seinem Fahrrad in Schlangenlinien unterwegs war, aggressiv gegenüber anderen Verkehrsteilnehmern war und dann einen geparkten Pkw touchierte. Es entstand ein Sachschaden von gut 500 Euro. Alarmierte Polizeibeamte stoppten den Mann in der Feldstraße. Dort schlug der 41-Jährige mit der flachen Hand einem Polizeibeamten unvermittelt ins Gesicht, so dass dem Betrunkenen für die weiteren Maßnahmen Handfesseln angelegt werden mussten. Ihn erwarten Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr, Verkehrsunfallflucht und Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige