Anzeige

PKW in Graben gefahren und abgehauen

Landkreis LÜNEBURG. Der unbekannte Fahrer des dunklen Mercedes hat die Kurve im Abfahrtsbereich zwischen der Bundesstraße 216 und der Landesstraße 221 in Richtung Bleckede nicht ganz gekriegt. Er setzte das Fahrzeug in den dortigen Graben und flüchtete vom Unfallort. Durch Zeugen wurde der Unfall der Polizei gemeldet. Die ließ das verunfallte Fahrzeug sicherstellen, sucht das angrenzende Waldstück nach eventuellen Insassen des Fahrzeugs ab und überprüfte die Halteradresse. Die Ermittlungen zu dem Unfall laufen.

ots




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige