Anzeige

Corona: Letzte Impfgelegenheiten im Impfzentrum Uelzen

UELZEN. Das für die beiden Landkreise Uelzen und Lüchow-Dannenberg zuständige Impfzentrum bietet noch bis einschließlich Donnerstag, 30. September 2021, vor Ort in der Stadthalle Uelzen die Möglichkeit, sich gegen das Coronavirus impfen zu lassen. Dort ist täglich (auch an den Wochenenden) entweder noch die Impfung mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson möglich oder aber die Wahrnehmung eines Termins für eine Zweitimpfung.

Erstimpfungen mit Johnson & Johnson sind jeweils von 8 bis 15 Uhr möglich, Zweitimpfungen mit Termin finden täglich bis 16 Uhr statt.

Ab Freitag, 1. Oktober 2021, ist das Impfzentrum Uelzen geschlossen. Für Impfwillige aus den Landkreisen Uelzen und Lüchow-Dannenberg besteht ab diesem Termin ausschließlich die Möglichkeit, sich zwecks eines Impftermins mit ihrem Hausarzt beziehungsweise mit ihrer Hausärztin in Verbindung zu setzen.  

Angesichts der in den vergangenen Tagen in der heimischen Region wieder gestiegenen Zahl Infizierter macht der Landkreis Uelzen nochmals auf die hohe Schutzwirkung einer Corona-Impfung aufmerksam. „Nutzen Sie bis Ende September noch die letzten Gelegenheiten, sich auch ohne vorherigen Termin im Impfzentrum gegen das Coronavirus immunisieren zu lassen“, appelliert in diesem Zusammenhang Landrat Dr. Heiko Blume an alle, die sich bisher noch nicht haben impfen lassen.    

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige