Anzeige

Landkreis Uelzen sucht Wohnraum für Asylbewerber

Landkreis UELZEN. Der Landkreis Uelzen sucht dringend Wohnraum für Asylbewerber. Grund ist ein Erlass des Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport und damit einhergehend eine gestiegene Verteilquote von Flüchtlingen auf die niedersächsischen Kommunen.

Der Landkreis Uelzen hat bis August 2022 voraussichtlich 275 Menschen aufzunehmen. Deshalb richtet sich die Kreisverwaltung mit einem Appell an alle privaten Vermieter und Vermieterinnen, die vor Ort Wohnraum zur Verfügung stellen können. Der Landkreis wird als Mieter fungieren. Angemessene Mietkosten werden übernommen.

Ansprechpartner der Kreisverwaltung sind Andreas Gräfke unter der Rufnummer 0581 82-385 und der E-Mail-Adresse a.graefke@landkreis-uelzen.de sowie Michael Ritter unter 0581 82-108 und der E-Mail-Adresse m.ritter@landkreis-uelzen.de.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige