Anzeige

3000 Euro für die Hochwasserhilfe

JELMSTORF. „Wir haben sofort überlegt, wie wir helfen können“, sagt Bianca Fehlow, Mitarbeiterin der Firma Beef & Basics in Jelmstorf, angesichts der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal in Rheinland-Pfalz. Sehr schnell ist die Idee da gewesen, gegrillte Bratwürste zu verschenken und zu einer Spende für die Hochwassopfer aufzurufen. Mit Erfolg: 3000 Euro hat sie jetzt an den DRK-Vorstandsvorsitzenden Tim Meierhoff übergeben, der sich riesig über diese Summe freut. 2913,47 Euro wurden gespendet, die von der Firma auf 3000 Euro aufgerundet wurden. „Es wurde schließlich irgendwie zu einem Gemeinschaftsprojekt“, sagt Bianca Fehlow. Erst habe man in der Firma gegrillt, an zwei weiteren Abenden standen die Freiwillige Feuerwehr Jelmstorf sowie der SV Jelmstorf am Grill. Dass diese Summe zusammengekommen ist macht die Mitarbeiterin von Beef and Basics und natürlich auch den Chef Franziskus Schnabel, sehr stolz. Natürlich wird der Spendentopf auch weiterhin dort aufgestellt sein.

DRK-Vorstandsvorsitzende Tim Meierhoff, Bianca Fehlow (Beef and Basics) sowie der DRK-Kreisbereitschaftsleiter Andreas Schulze.

Das Geld ist auf das Spendenkonto DRK-Hochwasserhilfe 2021 geflossen (Gemeinschaftsaktion der Hansestadt Uelzen, Kreisfeuerwehrverband Uelzen, DRK-Kreisverband Uelzen), und wird für ein Gemeinschaftsprojekt in der Gemeinde Ahrbrück verwendet. Genaueres wird in den nächsten Wochen berichtet.

PR
Foto: (DRK)




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige