Anzeige

Wo erwarten Sie Hans-Christian Andersen, Hans Fallada oder Günther Grass?

UELZEN. In der Hanse- und Literaturstadt Uelzen? Welche Uelzener Autor*innen haben Tatort-Krimis geschrieben? Was haben Musik, Literatur und Malerei in Uelzen gemeinsam? Warum erhält Hildegard Knef ein Paket mit Uelzener Zuckerrüben? War Hans Sachs´ Eulenspiegel auch in Uelzen? Günther Eich nimmt sich „Uelzen 1907“ an. Welche Rolle spielt die Werner-Bergengrün-Gesellschaft in Uelzen? Wofür schlug Thomas Mann Ruth Schaumann vor?

Bei der zweistündigen Gästeführung in der Hansestadt Uelzen erfahren Sie Amüsantes, Ernstes und Bewegendes. Jürgen Trumann reimt wortgewitzt am India House und am Hotel Stadt Hamburg. Im Anschluss kehren wir zu einem Glas Wein ein. Um Anmeldung wird unter Telefon 05 81 3 89 57 97 oder unter E-Mail birgit_gercken@web.de gebeten. Die Führung findet am Freitag, 20.08.2021 19:00 Uhr – 21:00 Uhr nach den geltenden Corona Ansteckungsvermeidungsregeln statt. Karten gibt es bei der Stadt- und Touristinformation.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige