Anzeige

Prüfungen hervorragend gemeistert – Hansestadt Uelzen ehrt Absolventen

UELZEN. Uelzens Bürgermeister Jürgen Markwardt hat heute den ehemaligen Auszubildenden der Hansestadt gratuliert, die alle erfolgreich ihre jeweilige Prüfung absolviert haben: Verwaltungsfachangestellte Katharina Schulz und Jason Busler, Stadtinspektor Jack Voigt, Gärtner Jens Duschanek und die Forstwirte Mathis Hahlbohm und Moritz Kirschstein haben mit hervorragenden Leistungen bestanden.

Hervorragende Abschlüsse erzielt: v.l. Die ehemaligen Azubis der Hansestadt Uelzen Moritz Kirschstein, Jens Duschanek, Mathis Hahlbohm, Jason Busler und Jack Voigt (Katharina Schulz fehlt).

Als Anerkennung hat Markwardt im Rahmen eines kleinen Empfangs Stadtgutscheine und Buchgeschenke überreicht und sich für das Engagement während der Ausbildungszeit bedankt.  „Ich freue mich, dass Nachwuchskräfte der Hansestadt Uelzen mit guten Prüfungsergebnissen auf sich aufmerksam machen. Zugleich zeigt dies, dass unsere Ausbilder gute Arbeit leisten“, so das Stadtoberhaupt. „Engagierte junge Menschen haben bei uns sehr gute Perspektiven“, sagt Markwardt. Er forderte dazu auf, neugierig zu bleiben und bei der weiteren Entwicklung der Stadt mitzuwirken. „Die Ausbildung fiel coronabedingt in eine schwierige Zeit und wurde trotzdem von allen toll gemeistert“, betont Ausbildungsleiterin Susanne Homp. Fünf der sechs Absolventen bleiben im Dienst der Hansestadt.

PR
Foto: Hansestadt Uelzen




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige