Anzeige

Neues Schauspielhaus Uelzen präsentiert: Das gibt’s nur einmal…

UELZEN. Das Neues Schauspielhaus informiert über die kommenden Veranstaltungen im August. Es treten wieder zahlreiche Küstlerinnen und Künstler auf, die ihr Punblikum begeistern.

Das Neue Schauspielhaus Uelzen präsentiert:

Das gibt’s nur einmal…

Sie waren die großen Stars der Tonfilmoperette: Lilian Harvey, Zarah Leander, Willy Fritsch und Willi Forst. Sie sangen in „Der Kongress tanzt“, „Die Drei von der Tankstelle“ oder „Zwei Herzen im 3/4-Takt“. Operettenfilmschlager, die bis heute gerne gehört und gesungen werden. Begeben Sie sich zusammen mit Viktoria Car und Hendrik Lücke auf einen Streifzug durch die Welt der Tonfilmoperette.

Freuen Sie sich auf bekannte Melodien und so manche Entdeckung. „Wenn ich Sonntags in mein Kino geh´“ – da steckt Musik drin.

Sonntag, 15.08.2021, 17.00 Uhr, Tickets ab 16,50 €

Karten gibt es bei der Touristinformation am Uelzener Rathaus (Tel. 0581/8006172), im Neuen Schauspielhaus (0581/76535), bei allen anderen Reservix-Agenturen, direkt bei Reservix sowie an der Abendkasse.

PR




Informationen zum Artikel:
Texte und Bilder sind urheberrechtlich geschützt. Ist dieser namentlich in dem Beitrag nicht explizit erwähnt, so kann dieser bei der Redaktion angefragt werden. Bildrechte werden, wenn bekannt, gesondert aufgeführt. Allgemeinbilder zur Untermalung stammen in der Regel von: Celler-Presse.de, Pixabay.com oder Pexels.com. Bitte beachten Sie, dass die Nutzung dieser Seite kostenfrei ist. Daher blenden wir Werbung ein und auch Serviceartikel können externe Werbe-Verlinkungen enthalten. Sie erkennen Sie an der Kategorie "Service". Hier werden diese Artikel gesondert aufgeführt.



Anzeige


Anzeige